Los Angeles
, 28. November 2015
Einer der größten Skateboarder unserer Zeit

Danny Way

Es wird häufig die Frage gestellt, wer der beste Skateboarder der Welt ist. So einfach ist das nicht zu beantworten, da Stil, Technik, Leistung, Haltung und Einflüsse einen Skateboarder sehr individuell prägen. Auf jeden Fall ist Danny Way aber unter den Besten der Welt. Wir stellen ihn vor.

x-working ...coming soon
...coming soon

Bereits als sechsjähriger skatete Danny mit seinem älterem Bruder Damon durch Portland / Oregon. In jungem Alter lernte er Größen wie Kevin Staab, Tony Hawk, Billy Ruff und Steve Steadham kennen und befreundete sich mit ihnen. Danny verbrachte viel Zeit auf den Straßen, auf Halfpipes und Mini-Rampen. Als Danny dann zehn Jahre alt war, wurde er bereits von Marken wie Hosoi und Vision gesponsert. Mit 16 wurde sein Talent von einer Firma namens H-Street entdeckt. Er verließ H-Street allerdings schon recht bald, um mit dem Co-Gründer von H-Street Mike Ternasky eine eigene Firma namens Plan-B zu gründen. Bereits 1991 wurde Danny Way das erste Mal zum „Skater des Jahres“ vom Skater-Magazin „Trasher“ gewählt.

Danny Way produzierte eine Reihe von Videos. Bei einem Surfunfall Mitte der 90 er Jahre brach er sich dann das Genick. Er musste für etwa ein Jahr aussetzen. Nach viel Erholung feierte der Ausnahmekünstler dann sein Comeback. Er war besser als je zuvor und gewann die „Tampa Pro Vert Competition“ und brach den Weltrekord für den höchsten Sprung auf einem Skateboard. Höher – Weiter – Schneller, so schien das Motto von Danny Way zu sein. In den Jahren zwischen 1999 und 2002 musste sich der Skater mehreren Knie- und Schulteroperationen unterziehen, welche aber auch alle erfolgreich verliefen. Er tüftelte an einem neuen Rekord und ließ nach mehreren Jahren Ruhepause die erste Megaramp in Höhe von 5,6 Metern konstruieren. Mit einigen Megaramp-Konstruktionen drehte er für die Marke DC-Shoes Videos. DC-Shoes wurde von seinem Bruder Damian betrieben und so bekommt Danny Way auch nach wie vor jedes Jahr ein eigenes Pro-Schuhmodel, welches dann weltweit verkauft wird.

Danny Way`s größter Erfolg ist wahrscheinlich sein spektakulärer Sprung über die chinesische Mauer – und das ohne motorisierte Hilfe, nur mit seinem Skateboard. Er gewann noch viele Wettbewerbe, darunter mehrmals die X-Games. Auch in Videogames ist er neben Tony Hawk eine gefragte Figur. Eingesetzt als spielbarer Charakter in EA Black Box Skate, Skate 2 und Skate 3 begeistert er nach wie vor seine Fans auf aller Welt.

© 2015 – x-working

Wähle Artikel

x-working Kunstmagazin - das Redaktionsteam

Diese Autoren und Übersetzer schreiben für das x-working Kunstmagazin:

Profile picture for user sonja_bachmann
Sonja
Bachmann
Profile picture for user sonja.bachmann
Sonja
Bachmann
Literarische Kunst
Profile picture for user Eugenia
Eugenia
Kistereva
Zeichnen
Profile picture for user giuliana_koch
Giuliana
Koch
Literarische Kunst
Profile picture for user mercedes_llorente
Mercè
Llorente
Literarische Kunst
Profile picture for user Giulia
Giulia
Mi
Schauspielkunst
Profile picture for user annelie_neumann
Annelie
Neumann
Literarische Kunst
Profile picture for user Daria_Ivanova
Дарья
Иванова
Literarische Kunst